> WILLKOMMEN » VERANSTALTUNGEN » Sportabzeichen

Das Abzeichen für mehr Sport im Leben � Ihr persönlicher Fitness-Check!

Das Deutsche Sportabzeichen 

ist seit über 100 Jahren eine starke Marke. Es unterstützt den sportlichen Lebensstil und ist ein Instrument zur Mitgliedergewinnung und -bindung für Vereine.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und stellt nicht auf die absolute Höchstleistung, sondern die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen ab.

Das Deutsche Sportabzeichen basiert auf einem sportwissenschaftlich abgesicherten  Leistungskatalog in den Sportarten Turnen, Leichtathletik, Schwimmen und Radfahren. Es bündelt das sportliche Anforderungsprofil in vier Disziplingruppen anhand der motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“.

Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist obligatorisch für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Das Deutsche Sportabzeichen setzt durch die drei Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold auf den Anreiz zur Vorbereitung und Leistungssteigerung durch Training sowie auf lebensbegleitendes Sporttreiben. Es ist ein Idealangebot für alle Menschen, die entsprechend ihren Neigungen und Fähigkeiten, Sport treiben und einen qualitativ abgesicherten Fitnesstest ablegen wollen.

Durch das Abzeichen mit Zahl wird die langjährige und meist kontinuierliche Wiederholung des Deutschen Sportabzeichens in besonderer Weise gewürdigt. Der kumulative Charakter des Deutschen Sportabzeichens bleibt erhalten. Maximal eine Disziplingruppe des Deutschen Sportabzeichens kann durch den erfolgreichen Erwerb eines durch den DOSB anerkannten sportartspezifischen Leistungsabzeichens ersetzt werden.

 


12. Sportabzeichentour 2016 des LSB Sachsen-Anhalt e.V. mit Tourstation am 04.09.2016 im Arthur-Lambert-Stadion in der Lutherstadt Wittenberg! 


 

Jede(r) kann es schaffen – jedes Jahr!
 
Das Deutsche Sportabzeichen ist die erfolgreichste und offizielle Auszeichnung für die persönliche Fitness außerhalb des Wettkampfsports. Jeder kann das Deutsche Sportabzeichen erwerben, auch wenn er nicht Mitglied eines Sportvereins ist. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich – abgestimmt auf Geschlecht und Alter - an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Dafür lohnt es sich, zu trainieren. Die vier Disziplinen, die man im Laufe eines Kalenderjahres absolvieren muss, wählen Sie aus dem Leistungskatalog selbst aus. Und zwar ganz nach Ihren individuellen Neigungen und Fähigkeiten. Je nach Leistung wird das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erworben.
   
Das Deutsche Sportabzeichen wird digital >>>
 
Das Deutsche Sportabzeichen gibt es seit 2013 auch als mobile App. Die splink-App Deutsches Sportabzeichen ist sowohl mobil von jedem Smartphone als auch stationär online unter https://sportabzeichen.splink.de/ abrufbar und begleitet Sportler und Interessierte auf ihrem Weg zum Sportabzeichen. Jeder Nutzer der splink-App kann den aktuellen Leistungskatalog abrufen, bundesweit nach Sportabzeichen-Treffs suchen und die eigenen Trainingsleistungen dokumentieren. Darüber hinaus können sich die Sportler untereinander vergleichen und ihre Erfolge über Facebook und Twitter teilen. Auch die Leistungsanforderungen für Menschen mit Behinderung in den elf verschiedenen Behinderungsklassen sind in der splink-App abrufbar. Der User erhält zusätzlich Tipps zum richtigen Vorbereiten und Ausführen der Disziplinen.
Für das Speichern und Dokumentieren von Trainings-Treffs und Trainingsleistungen ist eine einmalige, kostenlose Registrierung bei splink erforderlich. Gleichzeit erhält der User damit Zugriff auf alle Funktionen der Sport-Sharing-Plattform splink.
 



2013 feierte das Deutsche Sportabzeichen sein 100-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums wurden der Leistungskatalog des Sportabzeichens grundlegend überarbeitet und modernisiert. Mit der Reform des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2013 und den weiteren Anpassungen in 2014 und 2015 hat sich in den letzten drei Jahren Vieles verändert. Für 2016 wurden auch einige Änderungen zum 1. Januar 2016 vorgenommen.

 

Welche Kategorien und Leistungen von den Änderungen betroffen sind, steht in der KurzInfo der geänderten Anforderungen 2016. In gedruckter Form können die neuen Materialien zum Deutschen Sportabzeichen ab Ende Februar 2016 in der Geschäftsstelle des KSB Wittenberg e.V. erhalten werden. 

Die Turnübungen und andere hilfreiche Informationen sind im Prüfungswegweiser oder beim Deutschen Turner-Bund (unter http://www.dtb-online.de/portal/turnen/geraetturnen/abzeichen/deutsches-sportabzeichen.html), Koordinierungsanforderungen im Geräteturnen und im Trainer Leitfaden des DTB beschrieben.

  Prüfungswegweiser 2016       

  Leistungskatalog Kinder und Jugendliche 2016     

  Leistungskatalog Erwachsene 2016
 
  Liste der anerkannten Verbandsabzeichen 2016

Der Weg zu Ihrem Sportabzeichen:
1. Erkundigen Sie sich in der Geschäftsstelle des KSB Wittenberg e.V. nach Trainingsorten und Trainingszeiten der örtlichen Vereine bzw. Sportabzeichen-Treffs sowie den Abnahmeterminen.
2. Dort werden die Leistungen auf der Prüfkarte eingetragen.  
3. Sind alle Disziplinen geschafft und auf der Prüfkarte vermerkt, senden Sie diese an die Sportabzeichenstelle des KSB Wittenberg e.V. zur Beurkundung.

Weitere Auskünfte
zum Deutschen Sportabzeichen erteilt auch der Sportabzeichenobmann ... (E-Mail: ...@ksb-wittenberg.de) sowie die Geschäftsstelle des KSB Wittenberg e.V. - Telefon: 03491 402678.

  Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)

 

 >> Weiterlesen >> Weiterlesen


  

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist digital >>>

 Einzelprüfkarte (Word, beschreibbar) 2016

  Einzelprüfkarte (PDF, Beschreibbar) 2016

 Gruppenprüfkarte (Word, beschreibbar) 2016

  Gruppenprüfkarte (PDF, beschreibbar) 2016

  Formular Nachweis der Schwimmfertigkeit 2016

  

Wo und wann kann man die Sportabzeichen-Prüfungen ablegen oder zunächst dafür trainieren?

Im KSB Wittenberg e.V. gibt es eine Vielzahl von Sportvereinen, wo in Abstimmung mit den Prüfern zu bestimmten Zeiten für die Ablegung des Sportabzeichens trainiert werden kann oder die entsprechenden Prüfungen in den Sportarten (Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen und Turnen) abgelegt werden können.

Die Abnahmetermine für 2016 können in der Geschäftsstelle des KSB Wittenberg e.V.  - Telefon: 03491 402678 erfragt werden.

Trainingsplaner 2016 (PDF)

 Trainingsplaner 2016 (Word)

 

Termine für die Saison 2016

Sportabzeichen-Abnahme 2016

Der diesjährige Sportabzeichen-Abnahme 2016 wird im Arthur-Lambert-Stadion am 04.09.2016 stattfinden.

Veranstalter: KSB Wittenberg e.V.
Ansprechpartner: Sportabzeichenobmann
Telefon:  03491 402678
E-Mail:  ...@ksb-wittenberg.de

Alle Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Wittenberg sind aufgerufen, im Rahmen der 12. Sportabzeichentour 2016 des LSB Sachsen-Anhalt e.V. mit Tourstation am 04.09.2016 in der Lutherstadt Wittenberg, ihre persönliche Fitness in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr zu testen und die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens im Arthur-Lambert-Stadion und im Freibad Piesteritz (12:00 - 14:00 Uhr) abzulegen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich! Einfach mit Sportsachen hinkommen! Am DSA-Infostand die Prüfkarte empfangen, ausfüllen und los geht‘s!

 

>> Flyer (folgt)

 

 

 

12:00 - 14:00 Uhr Schwimmen im Freibad Piesteritz

 

Analog zum Deutschen Sportabzeichen hat der Deutsche Behindertensportverband (DBS) die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen reformiert. Die Bestimmungen für Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen wurde in den DOSB-Prüfungswegweiser 2016 integriert, so dass nun alle Prüfungsbestimmungen in einem Dokument zusammengefasst sind.

         Das Deutsche Sportabzeichen ist digital >>> 

Bedingungen für Menschen mit Behinderung

Die Bedingungen sind in einem aktualisierten Handbuch mit über 200 Seiten zusammengefasst, wobei besonders die Differenzierung nach den verschiedenen Behinderungsarten den großen Umfang ausmacht. Das Handbuch zum Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen finden Sie auf der Internetseite des DBS. 

>> Weiterlesen

  Flyer - Unser Beitrag zur Inklusion (PDF)

aa

 

 

Prüfkarten für Menschen mit Behinderung

 Einzelprüfkarte für Menschen mit Behinderung 2016 (Word, beschreibbar)

  Einzelprüfkarte für Menschen mit Behinderung 2016 (PDF, beschreibbar)

 Gruppenprüfkarte für Menschen mit Behinderung 2016 (Word, beschreibbar)

  Gruppenprüfkarte für Menschen mit Behinderung 2016 (PDF, beschreibbar)

  

Weitere Informationen (auch zu Prüfmöglichkeiten)

beim Sportabzeichenobmann des KSB Wittenberg e.V. ... (E-Mail: ...@ksb-wittenberg.de) oder beim

 Behindertensportverband Sachsen-Anhalt (BSSA)

 

 

Sportabzeichen-Wettbewerb 2016 der Sparkassen-Finanzgruppe

Wie fit ist Ihre Schule oder Ihr Verein? Motivieren Sie so viele Schüler oder Vereinsmitglieder wie möglich, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die besten Teams haben die Chance auf attraktive Geldpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

>> Weiterlesen

  

Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb 2016  

Die Aktivitäten zum Deutschen Sportabzeichen werden in Sachsen-Anhalt durch zahlreiche Wettbewerbe unterstützt. Partner sind das Kultusministerium und der Ostdeutschen Sparkassenverband.

  Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb der Schulen 2016

  Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb der Vereine 2016

  Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb der KSB/SSB 2016

  

Familien-Sportabzeichen 2016  

 

Auch 2016 ist geplant, dass Ernsting’s family allen Familien, die gemeinsam das Deutsche Sportabzeichen abgelegt haben, eine Familien-Sportabzeichen-Urkunde sowie einen Gutschein im Wert von 10 Euro schenkt! Registrierungen sind wieder ab April 2016 möglich!

>> Und so einfach funktioniert es!


Nach in Kraft treten der neuen Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen wurden die ersten Schulungen für Prüferinnen und Prüfer des KSB Wittenberg e.V. durch den Sportabzeichenobmann am 15. und 16.04.2013 durchgeführt.

 


Eine weitere Schulung wurde anlässlich der Info-Veranstaltung zur DOSB Sportabzeichen-Tour 2014 am 15.05.2014 im LutherHotel Wittenberg durchgeführt.

                                                          

2015 erfolgte keine Schulung und für 2016 wurde bisher kein Termin festgelegt. Interessenten melden sich beim Sportabzeichenobmann ... (E-Mail: ...@ksb-wittenberg.de) oder beim Stellv. Geschäftsführer des KSB Wittenberg e.V. René Stepputtis (Telefon: 03491 420871, Mobil: 0170 1932199, E-Mail: renestepputtis@ksb-wittenberg.de).

Bei ausreichender Teilnehmerzahl erfolgt eine gesonderte Einladung zur Schulung!

 

Antrag auf Prüferausweis für

  Verein
  Schulen
  Schwimmmeister

 

 

 



Copyright © 2018 @ 2014 Kreissportbund Wittenberg e.V. | Wir sehen uns beim Sport! | Impressum | Bildnachweise | CICERO DESIGN GMBH